Seiten

3. Februar 2012

jetzt bin ich kein faulbär mehr!

 hier habe ich  von meiner faulbärphase gepostet. nun ja, was soll ich sagen: ich habe fertig!



und weil ich jetzt so mächtig stolz bin, gibt es für euch die volle packung! bis ins kleinste detail:




damit diese pinnwand auch den zweck erfüllt, der für sie nunmal gedacht ist, wurde sie gleich bestückt:



noch sieht es auch sehr geordnet aus... wer weiß, wie lange noch.



die kleinen magnete werden noch aufgemotzt, mit superkleber und ein paar von diesen münzen. gesammelt, auf unseren reisen. die auswahl zu treffen wird - ich sage mal - schwer!?

das fenster wurde gekalkt, dahinter eine spanplatte befestigt, die zuerst vier mal mit magnetfarbe und danach mit deckfarbe gestrichen wurde. sollte eigentlich heller werden, aber der untergrund war wohl zu dunkel. um den leinwandeffekt zu bekommen, hatte ich die platte vorher noch aufgeraut. trocknen, verbinden und aufhängen- fertig!

war also gar ni nicht so schlimm. jetzt habe ich schöne alte fenster und eine bitter benötigte pinnwand. ich bin glücklich und verabschiede mich jetzt.

ich wünsche euch allen ein wunderschönes wochenende,
genießt den schnee & lasst es euch gut gehen!
liebste grüße, eure michèle

Kommentare:

  1. Oh, welch' Super Idee! Ich finde, das ist wirklich eine fabelhafte Verwertung für das Fenster :O)
    Wünsch dir viel Freude daran und natürlich ein schönes Wochenende!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Es ist doch immer wieder ein schönes Gefühl, wenn ein größeres Projekt fertig geworden ist. Sieht toll aus dein Fenster!

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Was für eine tolle Idee! Sieht einfach nur superschön aus! ... muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
  4. Die neue Aussicht aus Deinem *Fenster* ist super!!!! ;O)
    Geniale Idee daraus eine Pinwand zu machen!....der Aufwand hat sich gelohnt!
    gglg sabine! :O)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Gefällt mir wirklich sehr gut.

    LG Frau JuB

    AntwortenLöschen

mitreden?!: