Seiten

12. März 2012

wie lieeb!

ich wurde beschenkt! von einer ganz netten blumenzwiebelverkäuferin!

dabei wollte ich gar keine zwiebeln kaufen. ich habe nur einen balkon und da ist kein platz für blumenzwiebeln. deswegen bin ich auch nur zu ihr hin, um mal zu fragen, ob sie die alten kisten, in denen die zwiebeln lagern, denn auch verkaufen würde...

als sie  mitbekam, dass ich nur eine einzige  haben wollte, drückte sie mir tatsächlich ein nagelneues exemplar in die hand. erstmal war ich ganz verdattert, dann glücklich und dann versuchte ich ihr zu erklären, dass ich ein ganz altes exemplar doch viel lieber hätte.
was soll ich sagen, nun war sie verdattert!

aber nachdem ich ihr erklärt hatte, dass ich gerade die ecken und kanten und die vielen kleinen macken so toll finde, nahm sie (zwar wiederwillig, denn sie konnte es immer noch nicht recht verstehen) die neue zurück und gab mir eine alte dafür!

vielen lieben dank, liebe blumenzwiebelverkäuferin!


schön so alt, nicht wahr?!


noch ganz leer, wartet die kiste nun darauf, auf dem balkon einzuziehen,


neben den kräutern, wird sie es bestimmt gemütlich haben...

ich für meinen teil, kann es kaum erwarten, mit dem kästen befüllen, pflanzen einkaufen und den holzschutz auf die gartenmöbel zu pinseln.

vor allem aber freue ich mich auf die milden sommerabende mit meinem stückchen natur!

haltet ihr es noch aus, oder seid ihr auch schon so hibbelig wie ich?

einen herrlich milden, sonnigen tag wünsche ich euch!

liebste grüße, eure michèle

Kommentare:

  1. Hehe :o)
    die Blumenverkäuferin hat bestimmt noch nie was von shabby gehört !
    So wundert sich ein mancher über UNS
    Liebe Frühlingsgrüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wirklich toll aus. Ich hätte auch gerne mal so eine tolle Kiste, allerdings dann doch lieber eine neue :)
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Stück und was für eien nette Verkäuferin. Das sind die Momente, die das Leben lebenswert machen in dem ganzen Strudel aus Arbeitsalltag, Abgabeterminen, Rechnungen, Anklagen, mürrischen Menschen, etc...

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Bisher hielt es sich mit der Sommer-Vorfreude bei mir noch in Grenzen. Zuerst ist ja noch der Frühling dran (der sich meiner Meinung nach übrigens ruhig ein bisschen mehr beeilen könnte...).
    Aber jetzt wo du es sagst... Sommer in Berlin ist doch einfach das Beste und ich freu mich total drauf!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  5. mir wär auch die alte lieber gewesen. sehr nette blumenverkäuferin. solche menschen könnte es ruhig mehr geben.
    lg, maje

    AntwortenLöschen

mitreden?!: