Seiten

27. April 2012

facebook ich komme!

facebook und ich: das war immer so eine geschichte! denn "privat" hielt ich bisher nicht so viel von diesem netzwerk, wo man auf einmal so viele freunde hat, dass man sich tatsächlich fragt, ob man alle davon kennt. und ob ich nun blumen kaufe oder einen husten habe- wer will das wirklich wissen? 

ich mag meine "realen" freunde so gerne, dass sie alles aus erster hand- nämlich bevorzugt von mir- hören. und nicht per netzwerk. und diese freunde sind dann auch was sie sind: freunde! nicht irgendjemand, der mich von irgendwoher kennt und mein virtueller freund ist, ohne dass er oder sie mich auf der straße überhaupt erkennen würde!

ABER und jetzt kommt es: ich habe von vielen gehört, dass sie einfach nicht bei google angemeldet sind und trotzdem bei meinem blog up to date sein möchten! 
also habe ich mir gedacht: facebook, ich werde dich mal unter die lupe nehmen. an sich schon mal schwer, denn wer nicht angemeldet ist, kann nicht luschern! 

UND JETZT KOMMTS: ich bin angemeldet. aber ohne die ganze "ich mach grade würstchen warm" nummer, sondern als offiziele peek-a-boo fanpage! hört sich schon ein bisschen abgehoben an, merke ich gerade... 


aber es ist ja für euch liebe leser! ihr könnt dort auch den blog verfolgen und seid auch dort, was peek-a-boo angeht, up to date!

zusammengefasst:  hier die ankündigung, rechts oben der button oder direkt hier klicken und ihr seid da!

natürlich würde ich mich über ein "gefällt mir" sehr freuen, aber nur, wenn es ehrlich ist- versteht sich!

ich freue mich jetzt schon auf´s wochenende, ohne computer, denn dieses ganze reinfutteln, hach- ich sach´euch...

ich wünsche euch ein ganz, ganz fantastisches, sonniges 
& vor allem warmes wochenende (laut wetterbericht haben wir gute chancen!)!
liebste grüße, eure michèle

ps: falls irgendjemand fragt: BLOGGEN ist natürlich was ganz anderes! es ist einfach wunderbar und überhaupt kein vergleich zu "facebook privat" denn HIER erzähle ich euch alles was ich euch unbedingt, wirklich erzählen MÖCHTE!
wie seht ihr das denn so? DAS würde mich jetzt wirklich interessieren!

Kommentare:

  1. Oh Michele du sprichst mir aus der Seele, was das private Facebook angeht. Ich selbst habe mich vor ca. 2 Monaten dort gelöscht weil mir genau das, was du beschreibst, ganz fürchterlich auf den Nerv ging.
    Verbunden mit meiner privaten Seite, war auch meine Fanseite. leider konnte ich nur alles oder gar nichts löschen, aber ich fühle mich super gut ohne Fb ;-)

    Danke auch für deinen lieben Kommentar ;-)

    Wünsche dir ein wunderschönes, hoffentlich sonniges Wochenende!
    GVLG nicole

    AntwortenLöschen
  2. danke! die fanseite funktioniert ohne privatseite auch!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michele,
    ich bin überhaupt kein Freund von Facebook > hat damit zu tun, das die Herkunftseltern unserer Pflegekinder dort sehr aktiv sind und ich einfach aufpassen muß...
    wünsch Dir ein hoffentlich sonniges Wochenende
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Michèle,

    wie heißt es so schön "Zwei Bekloppte, ein Gedanke" - nimm es aber bitte nicht wörtlich ;-)

    Ich musste innerlich so lächeln, als ich deinen kleinen Bericht über Facebook gelesen habe - du sprichst mir aus der Seele. Ich habe ebenfalls sehr sehr lange überlegt, ob ich Facebook beitreten soll oder nicht. Letzen Sommer bin ich dann erst mit meinem Label online gegangen und Anfang dieses Jahres auf PRIVAT. Wobei PRIVAT auch PRIVAT bleibt, d.h. ich bin nur mit den Leuten auf Facebook befreundet, die ich auch wirklich kenne und nicht mit HINZ und KUNZ. Das SCHÖNE ist ja, dass man letztendlich selber entscheiden kann, was man mitteilen möchte und wem. Die "Ich-bin-dann-mal-auf-Klo" und ähnliche Posts finde ich auch schrecklich, gibt es denn nichts Interessanteres im Leben mancher Menschen? Wenn Klogänge, Mageninhalte und Sonstiges die Highlights sind, ja dann Prost, Mahlzeit!

    Jedenfalls gefällt mir dein Blog sehr gut und ich werde sicherlich öfters mal "vorbeischauen"

    Wünsche dir ein sonniges Wochenende!
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Tja,….bleibt halt immer alles eine persönliche Geschichte, wie das jede so mit FB macht….Ich bin schon lange im Netzwerk…und genieße den -schnellen- Kontakt mit meinen Freunden im "Ausland"..und natürlich bin ich auch "befreundet" mit allen Grundschulklassenkameraden, Nachbarn, blablabla…..
    und wenn Leute gerne ihre zehnte Blasenentzündung posten möchten, bitte sehr….Ich habe alles In Gruppen einsortiert…und nur die sehe ich mir an…und nur die sehen den Kommentar, den sie sehen sollen……easy-peasy ;O)…
    …so, genug gequatscht….schnell mal eben deinen FB Account suchen…und liken ;O)
    Schönes Wochenende da in der großen Stadt!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe maren,
      ich denke, wenn man sich so richtig "reinfummelt" kann man auch viel spaß an dem netzwerk haben. ich wusste z.b. gar nicht, dass es auch so laufen kann wie du schreibst.
      grade wenn man weiter entfernt ist von den freunden, ist das eine tolle sache.

      Löschen
  6. Ich habe mich da bisher (noch) zurückgehalten. Vorrangig aus Zeitgründen und damit auch aus Vorsicht. Um damit umgehen zu können, bräuchte ich Zeit und Muße zum 'Reinfuchsen bzw. Anfreunden'. Aber vielleicht irgendwann...
    Twitter fand ich auch mal komisch und bin heute sehr glücklich damit.
    Liebe Grüße udn schönes WE, Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. twitter?! schaff´mich nicht, ich habe mich grade erst mit facebook angefreundet.

      Löschen
  7. Hallihallo,
    Erstmal danke für deinen lieben Kommentar, hab mich sehr gefreut! :))
    Fb ist so ne Sache.. Hab zwar auch nen Account, aber nur zum Gucken bei anderen, sprich, der wird nicht gepflegt. Habe da eindeutig etwas gegen Herrn Zuckerbergs Datenschutz-Kapriolen!

    Beste Grüsse und bis bald!

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag Facebook supergerne.
    Ich freue mich jeden Tag über die Meldungen von Leuten die ich im Laufe der Zeit getroffen und lieben gelernt habe, aber bei denen es eben nicht für regelmässige Telefonate und Co. reicht (z.B. ehemalige Arbeitskollegen etc.).

    Dein Fan bin ich natürlich nun auch!


    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende,
    Renaade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, irgendwie habt ihr damit ja schon recht...

      Löschen
  9. Liebe Michèle,

    danke für Deine lieben Worte. Ich hoffe, Du hast Pfingstrosen finden können? Ich trage mich gerne bei Dir ein und halte es wie Du, ich teile das gerne, was ich teilen möchte. Du findest mich ebenfalls bei Facebook, wenn Du magst!

    Hab´ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Michèle,

    mit dem "Fratzenbuch" spricht Du mir aus der Seele! Ich halte auch gar nichts davon, denn da sind fast nur Selbstdarsteller bzw. "Selbstverarscher", die im wahren Leben komischerweise kaum ein "Hallo" rauskriegen! Verstehe ich einfach nicht! Kannst mir ja Bescheid geben, wie es "als Fanpage" da so abgeht.
    Und übrigens, ganz tolle, wunderschöne Bilder machst Du da!!!

    Liebe Grüße,
    Ljiljana

    AntwortenLöschen

mitreden?!: