Seiten

8. Mai 2012

lektüre auf reisen

ach, nach italien könnte ich jetzt auch. aber da ich ja nicht diejenige bin, die verreist, sondern ein ganz lieber mensch den ich kenne, der auch noch einen tag vorher geburtstag hat & sogar noch urlaubslektüre braucht, ging´s in den buchladen.

jetzt gibt es  "elli gibt den löffel ab" von tessa henning und einen passenden umschlag dazu:


selbst der stoff sieht irgendwie nach strand aus, wie ich finde.


dadurch, dass ich ein gummiband an die klappe genäht habe, kann das ein oder andere "zweitbuch" auch noch in die hülle wandern.


hier noch etwas detaillierter:


und ein lesezeichen ist auch noch mit eingebaut. wenn das mal nichts ist...


elli gibt den löffel ab, ist übrigens nicht das, wonach es förmlich schreit. nein, elli ist rentnerin, ziemlich pleite und beschließt trotzdem, nach italien zu fahren um ferien zu machen. es ist leichte lektüre mit witz.(superkurz umschrieben) für mich nicht umbedingt meine "norm" aber im sommer, auf dem balkon, zum entspannen und nicht denken: super!

und was lest ihr so? ich bin ja eher der querbeet typ. aber momentan "quäle" ich mich förmlich durch "die landkarte der zeit".

ich wünsche euch einen wunderbaren tag,
liebste grüße, eure michèle



Kommentare:

  1. Ich lese gerade "Marina" von Carlos Ruiz Zafon, wie alle seine Bücher wieder einfach wunderbar. Seine Sprache ist der Hammer!
    Der Buchumschlag ist toll geworden, wirklich sehr "strandig"! Ich lese immer mit Leselotte, kennst du die?
    Ach, was würde ich mich jetzt gerne mit Buch in die Sonne setzen, aber nein, Arbeit ist angesagt...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so eine art kissen für das buch, nich' ? sehr luxeriös ;-)

      Löschen
  2. Hallo Michele,
    ich hatte Dich schon vermisst...
    Sieht richtig nach Sommer aus > hoffentlich lockt Du sie damit raus :o)))
    Bücher lesen tue ich persönlich nur Fachbücher über Pflegekinder etc. meistens zu schwere Kost... baer es hilft :o)))
    liebe Grüße
    scharly

    bei mir gibt es gerade eine Verlosung...

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ein Umschlag ist was feines, muss mir dringend auch mal sowas nähen. Ich lese leider zuviel Fanfiction im Netz aber das aktuelle Buch das auf meinem Nachtisch liegt heisst "The Sisters Brothers" von Patrick DeWitt. Kann aber noch nicht viel darüber sagen, da ich gerade erst begonnen habe. LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Lesen? Du meinst außer Bastelbüchern, Schnittmustern und natürlich Kinderbüchern? Öh... Nix. Ob ich nun auf meinem Nachttisch etwas liegen hätte oder nicht. Ich lege mich ins Bett und schlafe praktisch schon. Es gab mal ganz andere Zeiten und sicher werden Bücher auch wieder einen größeren Platz in meinem Alltag einnehmen.

    Dein Umschlag kommt bei der künftigen Urlauberin bestimmt gut an. So bekommt das Buch auch keine Flecken von Sonnencreme :-):

    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. sieht klasse aus, liebe michèle.. richtig schön nach urlaub, sonne, sand, strand.. hach, ich könnte auch schon wieder los.. auch wenn mein urlaub erst gestern nachmittag geendet hat.. ;o) Ich lese gerade "tiefe wunden" von nele neuhaus.. sehr jut, ich hab schon alle anderen teile verschlungen. im urlaub auch gern mal die bücher von anne hertz - lustig, "leichte kost", humorvoll... :)
    liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  6. Solche Buchhüllen finde ich super und deine sieht auch noch toll aus. Das angenähte Lesezeichen ist ulitmativ! Daumen hoch!

    schöner Blog :)
    schau doch auch mal bei mir vorbei.

    und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
    xoxo
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine tolle Idee mit dem Urlaubbuchumschlag- und echt wunderschön umgesetzt... dann erst noch mit integriertem Buchzeichen! Daumen hoch, das ist genial! Ich komme jetzt öfters auf deinem Blog vorbei, ich habe mich grad als Leserin eingetragen! Es gefällt mir hier:-)
    Liebe Grüsse
    Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben worte! ich freue mich!

      Löschen

mitreden?!: