Seiten

5. März 2013

jetzt zeig ich euch mal wie es NICHT geht

oder "wie ich mir meinen schönen stoff versaute".

ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe wirklich manchmal große schwierigkeiten, die kreide, die ich zum zeichnen benutze, wieder abzubekommen. also, war ich ganz schlau und dachte mir, mit einem "zauberstift", der am ende wieder verschwindet bin ich an der richtigen adresse. maderia magic pen  war meine wahl.

bingo, ich lege los, zerschneide einen wunderbaren retro-fatquarter und freue mich nach einer weile über das ergebniss:



 schön, nicht?!
 eine windeltasche.

nach der fertigstellung habe ich gewartet. einen tag, zwei tage, drei tage, eine woche,... nix. dann dachte ich ich wasche es nochmal. ganz alleine in der großen maschine.

und dann: war das lila des stifts zwar weg, aber auch die farbe des stoffs, dort wo ich meine markierungen gesetzt hatte.

ich lasse mich doch nicht unterkriegen. nochmal nähen war ausgeschlossen, denn es war ganz passgenau. alles, was ich danach angestellt hätte, wäre zwecklos da:  zuwenig stoff.

ich also in den bastelladen. dort hat man mir "deckende stofffarbe" empfohlen. okay, dachte ich mir. legste mal los:


gepinstelt, gepinselt, gebügelt, getrocknet, gepinselt,...


wie ihr seht: kindergarten. so sah es frisch aus und als ich den kompletten stoff fertig hatte, sah es auch nicht besser aus.

mein letzter akt der verzweiflung: ich habe davon bilder gemacht und diese windeltasche meiner lieben freundin zukommen lassen. sie ist beruflich im bereich nähen zuhause & hat auch kontakt zu den menschen, die diese stiffte verkaufen. also wird sie dem verkäufer mal einen hinweis geben, wie verzweifelt manche hobbynäherrinnen aka ICH sein können. und vielleicht verbessern sie ja dann auch mal ihre "zauberstiffte". das einzige zauberhafte daran war, dass er die stofffarbe wegzaubert. *argh*.

klein lentje braucht inzwischen bald keine windeln mehr, also bekommt sie etwas neues genäht und ihr näherinnen da draußen: seid gewarnt! wie macht ihr dass denn bloß? stell nur ich mich so doof an?

ich wünsche euch heute einen wundervoll - sonnigen tag. es wird so langsam frühling, juchhu!

lasst es euch gut gehen,
eure michèle

edit: ich stelle diesen post mal im creadienstag ein, denn vielleicht haben diese creativen ja einen tipp?

Kommentare:

  1. Oh Gott, wie schlimm ! Dabei ist der Stoff soooo schön !
    Kannst Du noch was anderes daraus nähen ?
    Ich würde denen das Postfach mit Beschwerde-Emails füllen !
    madeira magic pen, Dich merk´ich mir !
    ♥LG Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, ich warne eben euch. so beschweren, da regt man sich bloß auf. nix für mich!

      Löschen
  2. Das ist ja saudoof.Ich habe leider auch keinen Tip mehr fuer Dich wie das zu retten waere. Ich traue sowieso keinen Stiften, nochnichteinmal den Kreiden. Ich markiere nur wo es nach dem Naehen verschwindet oder ich benutze Malerkrepp. LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. malerkrepp? super, merk ich mir!

      Löschen
  3. Wirklich sehr ärgerlich! :(
    Trotzdem ist es eine hübsche Windeltasche!

    LG Su

    AntwortenLöschen
  4. Och Mensch, das ist ja ärgerlich und die Wickeltasche ist soooo schön geworden. Ich nähe nicht wirklich viel und schon gar nicht so gut wie Du, aber ich nehme immer einen Bleistift zum Markieren. Geht aber auch nicht bei jedem Stoff ;)
    GLG von Carol

    AntwortenLöschen
  5. Wie ätzend ! Im wahrsten Sinne des Wortes . . .
    Und dabei war die Tasche so schön ! Ich nehm' auch meistens den Bleistift.

    liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  6. So ein hübsches täschchen und so praktisch!
    Deinen Ärger kann ich gut nachvollziehen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Michele,
    tut mir leid, dass dein schöner Stoff versaut ist. Seitdem mir dies mit Walklodenstoff passiert ist, benutze ich auch einen Bleistift.
    Liebe Grüße
    Assina

    AntwortenLöschen
  8. DAs ist ja üüüübel...meine Laune wäre am Boden....so ein tolles Stoffschätzchen. Mir ist es auch mal so ähnlich gegangen, seit dem nehme ich zum anzeichnen immer richtige sticknormale Kreide, die geht auf jeden Fall weg. Lass dich nicht unterkriegen, die Tasche ist trotzdem toll. Liebe Grüße Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein, wie gemein ist das denn? Die Tasche ist echt soooo schön geworden und dann wird sie wegen solch einem blöden Stift so versaut! Echt ärgerlich.
    Ich hatte meiner Freundin zum Geburtstag auch solch einen Stift geschenkt (weiß leider nicht mehr, ob es der gleiche wie deiner ist) und der war nach der ersten Anwendung plötzlich leer. Nix ging mehr. Vielleicht ganz gut so? Sonst hätte sie sich die Stoffe auch noch versaut? Ich hoffe mal, dass deine Freundin da vielleicht was erreichen kann.
    Ich gebe zu, ich markiere ganz selten. Anfangs hatte ich diese blöden Kreidedinger, aber mir gefiel nicht, dass der Strich mit jeder Nutzung immer dicker wurde. Letztendlich schneide ich jetzt ohne Markierung zu. Du hast dir sicher Markierungen für die Stickerei gemacht (habe ich ja leider nicht *heul*), aber wenn ich solche Markierung für z.B. Knopflöcher mache, stecke ich einfach Stecknadeln an.

    GLG Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch eine gute idee. nur nix für die sticki...

      Löschen
  10. Das ist ja garnicht schön. Ich kann Deinen Ärger verstehen. Und ganz besonders bei diesem schönen Stoff.
    Eine hübsche Tasche ist es geworden. Sehr chic.
    Liebe Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo! Was für schöne Stoffe! Kein Wunder, dass die Windeltasche so schön wird! Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist wirklich süß...echt ärgerlich mit dem Stift, den merke ich mir!
    Liebste Grüße von Susann

    AntwortenLöschen
  13. Mensch, das ist wirklich super ärgerlich, dabei sieht die Tasche so süß aus.
    Kopf hoch!

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  14. Ach Mensch wie doof - wie können die nur solche Stifte produzieren? Der Hersteller wird Dir sicher sagen, dass es an Deinem Stoff liegt...Lass Dich nicht frustrieren. Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  15. Neiiin, wie gemein ist das denn! Der Stoff ist einfach traumhaft, ich hätte mir ja sonstwohin gebissen. Vermutlich ein Stoff, den Du einmal im Jahr weitweg einkaufst, und keine Chance, da nochmal ranzukommen, gelle? :( Immerhin hast du jetzt ein bisschen Rache und es werden hoffentlich ein paar Leute weniger das Zeug kaufen.
    Und btw: Fr so schönen Stoff würd ich mir ja fast ein Kind zulegen... ;)
    LG /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der stoff war ein geschenk einer lieben freundin

      Löschen
  16. ohh nein, echt blöd!
    ich würde mich auch total ärgern, wenn man mit so einem einzigartigen stoff was feines zaubert und dann sowas!
    so ein stift kommt mir jetzt nicht ins haus!

    aber trotzdem eine tolle tasche und deine herzdruckknöpfe, herrlich!
    mal so nebenbei, wo hast denn den schnitt her? werde bald wieder tante und da kann man bzw mama sowas gut gebrauchen ;-)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. marke eigenkreation, der schnitt!

      Löschen
  17. sowas bräuchte ich auch für meine handtasche, dann muß man nicht solange nach allem suchen und überhaupt liegt es nicht so lose rum. sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  18. wie ärgerlich...ich hab mich auch immer über Kreide und Co geärgert...letzendlich bin ich bei "Aquarellfilzstiften"(die ich eigentlich zum Stempeln benutzt hab) hängen geblieben-die verschwinden auch ganz sicher bei ner Handwäsche!

    AntwortenLöschen

mitreden?!: