Seiten

28. Mai 2013

yeah! - jetzt habe ich ein buntes notizbuch



ich bin eine chaotin. zugegeben, das ist eine eigenschaft, die nicht unbedingt hilfreich im alltag ist, aber es ist nunmal so. meistens zu erkennen daran, dass ich, wenn ich morgens einen einkaufzettel schreibe, ihn abends, beim einkaufen selbst, nicht finde. warum? - na weil er immer noch zuhause liegt. 
oder ich brauche ganz dringend eine bestimmte sache aus der drogerie. was kaufe ich? - alles mögliche, nur die eine sache nicht.

die gute sache dabei: wenn ich vergesse, für sonntag einzukaufen, gehe ich in´s restaurant. na gut, man könnte auch meinen, dass ich dies manchmal dann auch aus absicht vergesse;-)



anderen dingen renne ich allerdings mit einer beharrlichkeit hinterher, die fast schon, sagen wir mal, leidenschaftlich ist. so also auch, als ich beschlossen habe, all die zettel aus meiner handtasche, schreibtisch, nähtisch, esstisch,...na ihr wisst schon;-) zu verbannen und mir einfach mal ein stinknormales, extrem schickes und doch einfaches a5 notizheft zu besorgen.so für "immer in dabei & schnell griffbereit". 

nunja, ich bin in einigen (bekannten) schreibwarenläden gewesen und ich fand die dinger einfach nur hässlich. ABER ich hatte ja einen plan. also habe ich so ein hässliches ding gekauft. 

ende vom lied war, dass ich durch meine chaos-eigenschaften noch diesen yeah-schriftzug im näheck liegen hatte, mal gestickt und nicht gewusst, wofür eigentlich. 
für: mein niegel-nagel-neues-notizbuch, was so bestimmt keiner mehr hat.


ich sollte wohl noch erwähnen, dass ich es bereits stolze vier tage am stück nicht irgendwo liegen lassen habe.
naja und vielleicht noch, dass mein chaos-gen durchkam, als ich es abgemessen habe. dadurch war der buchumschlag zwar genau passend, aber eben so genau, dass das büchlein nicht mehr gepasst hat. was habe ich gemacht? - schultern gezuckt, und einfach an die pappe genäht. klappt zur not auch.

für die nicht-näherinnen unter euch: aufkleben funzelt bestimmt genauso gut....

dies also mein beitrag zum creadienstag. am donnerstag zeige ich euch dann mal, was ich noch so alles mit mir rumschleppe...

lasst es euch gut gehen,
eure michèle

Kommentare:

  1. Da hattest Du ja einen schönen Plan!!! Das Cover sieht sehr gute-Laune-mässig aus! Und bevor Du es furchtbarerweise irgendwo liegenlässt, kannste ja noch eine dekorative Kordel befestigen und um den Hals schlingen. Naja, Henkel der Handtasche geht auch... ;)
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Cool, vier Tage am Stück nicht vergessen?! Respect :)

    Ich finde es einfach köstlich wie Du die Dinge immer beschreibst...herrlich !

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Michéle,

    ein so schickes Büchlein kann man ja jetzt auch nicht mehr vergessen, oder ?
    Eine tolle Woche wünscht Dir Carol

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne das auch mit der Zettelwirtschaft. Tolles Notizbuch hast du da, bei mir laeufts auch besser, seit ich eins staendig in meiner Tasche habe :) LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Haha, michèle, ich verstehe dich nur zu gut. Genau so geht es mir auch, deshalb hab ich mir vor einiger Zeit einen ganzen satz solcher notizhefte gebastelt, damit ich bloß welche habe, auf die ich stolz genug bin, damit ich sie vieleeeeeicht nicht überall liegen lasse. Drin stehen ideen für posts, dinhe die ich gesehen hab und nachbasteln möchte, wunschlisten und schnittmusterideen. Und so ziemlich alles. Ohne könnte ich gar nicht mehr. ..
    Liebste grüße an dich und viel Spaß mit deinem neuen notizheft♡

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist hübsch! Und eine tolle Idee! Und "yeah" sagt ja schon "hier drin vergesse ich nix". :)
    Ich verfahre übrigens genauso. Also beim Versuch Nix zu vergessen.
    Meine Termine verrät mir mein Onlinekalender mir, meine To Do Liste mein Notizbüchlein. (In hübsch pink mit dem Namen "Daily Soap" von Zalando).^^
    Wünsche dir einen schönen Tag! :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee! Ich bin eine, die alle paar Tage die Handtasche wechselt und alles verstreut in sämtlichen Taschen hat. Da bräuchte ich eigentlich ein Notizheft, das mir hinterherläuft...

    Danke für deinen lieben Kommentar, ich bin noch nie auf deinem Blog gewesen (schade!) und melde mich gleich als Follower an, somit verpasse ich nichts mehr!

    Liebe Grüsse, Linda

    AntwortenLöschen
  8. Oh das kann ich nachfühlen!!!
    So ist das bei mir auch gerne..
    Nur leider schaffe ich es mittlerweile auch mein Notitzbuch zu verlegen....
    Also habe ich mittlerweile 2 aber die verschwinden auch ab und an kameradschaftlich zusammen :-(
    Naja...
    Aber sie sind def. besser zu finden als ein Zettel :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Zetteln kenne ich nur zu gut. Irgendwann tauchen sie irgendwo auf. So ein schönes Notizbuch könnte ich gut für meinen Blog brauchen um all die Dinge auf zu schreiben, die ich noch in die Tat umsetzten will.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Ja, sie haben dann doch noch überraschend gut geschmeckt :) Danke der Nachfrage!
    Haha, ich kenne das, ich bin manchmal auch ein richtiger Schusselkopf und vergesse immer diese eine Sache :) Da lobe ich mir auch mein kleines Büchlein und die Zettelsammlung.

    Liebe Grüße,
    Dani
    mademoisellelavande.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Ist das schön geworden :) ganz süß.Dem Chaos ein Ende !!!
    Obwohl- irgendwann alte Zettel wiederfinden hat auch etwas :)
    Hab's schön
    lieben Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  12. Ganz toll geworden! Und dann noch mit so gutem Effekt!
    Liebe grüße barbara

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich weiss genau, wovon Du sprichst...ich befürchtete auch ernsthaft, irgendwann - in naher Zukunft - in meinem Zettelchaos unter zu gehen...Seit kurzem habe ich daher auch so ein Büchlein - natürlich nicht so schön und persönlich wie Deins, aber es hilft definitiv. Ganz süß ist Dein Umschlag geworden! Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja sehr schön geworden! Ich hatte mir auch schonmal überlegt, so ein Büchlein anzuschaffen, aber da ich häufig die Handtasche wechsle, macht das keinen Sinn...
    Bislang habe ich noch keine ultimative Lösung für mich gefunden...
    Ich hoffe, es bleibt bei dir nicht bei den vier Tagen ;-)
    Liebste Grüße,
    Susann

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die lieben Wünsche :-)

    LG Larissa

    AntwortenLöschen

mitreden?!: