Seiten

10. Juni 2013

im pfingstrosenwahn


kennt ihr das auch - wenn man eine bestimmte sache sieht, muss man sie einfach haben? unlängst so geschehen bei mir. als ich die ersten (späten) pfingstrosen sah.

 jaaaa schrie mein innerer dekodrang, ich das da haben wollen. sofort. (zur erklärung muss ich sagen, dass mir deren name nicht sofort in den kopf kam.) 

zuhause angekommen habe ich die drei verschiedenen vasen, die sich tatsächlich in meinem besitz befinden ausprobiert und für untauglich befunden. also landeten sie in einem einweckglas, in dem normalerweise diese überdimensionalen teelichter ruhen. finde ich gar nicht so verkehrt.


und weil ausserdem  noch eine bügelflasche parat stand, stopfte ich da eben auch noch einen stiel rein: 


charmant, sehr charmant diese pfingstrosen. im fotografierten stadium finde ich sie übrigens auch am schönsten. noch nicht ganz offen, nur so, dass man die vielen, vielen blätter die da kommen, schon erahnen kann. 




definitiv auf dem zweiten platz im lieblingsblumenranking.


die überaus freundliche, vietnamesische verkäuferin, bei der ich im allgemeinen immer blumen kaufe, wollte mir eigentlich ultra- pinke exemplare in voller blüte  verkaufen. ja, ja, berliner blumenhändler sind manchmal etwas anders. "die so viel freundlich. die besser als da. uuuund die kauf  5 bekommst du güngstiger" - ganze zwanzig cent. mhhh. also da braucht man doch wohl eher nicht zu überlegen. entscheidung steht fest bei lovely-rose oder eben zartem rosa sollte es bleiben.

 was mich allerdings in dem moment zum grübeln brachte, war die omi im hintergrund, die bei einer vietnamesischen soap anscheinend mit den darstellern im fernseher redete. oder sogar mit mir? - eigentlich kann ich doch überhaupt keine sprache aus dem asiatischen raum?! 

nein, die omi hat mich nicht aus dem konzept gebrachte - nur die frage, wie sie um gottes willen im erdgeschoss einer altbauwohnung zu dem privileg des satellitenempfangs gekommen ist. das brachte mich tatsächlich zum grübeln. naja, vielleicht lerne ich ja demnächst vietnamesisch und frage mal nach;-)

ich wünsche euch allen einen regenfreien tag, vor allem in den immer noch betroffenen hochwassergebieten sollten wir auf sonne und besserung hoffen. zum thema helfen/spenden informiere ich mich immer hier ganz gerne. 

lasst es euch gut gehen,
eure michèle



Kommentare:

  1. Das sind aber schicke Fotos von der Pfingstrose...

    LG und schönen Wochenstart

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die "Vase" perfekt! :))) Und benutze sie selbst auch sehr gern. Die Pfingstrosen sind zauberhaft - was für dicke Blütenbälle. Ja - in Berlin geht es alles viel nationenbunter zu, als hier auf dem beschaulichen Dorf...Genieß den Anblick Deiner schönen Blumen - liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!!!
    Das sind meine absoluten Lieblingsblumen. Ich liebe sie!! Und in dem Glas kommen sie sehr schön zur Geltung.

    Bunte Grüße

    AntwortenLöschen
  4. So schön können die Pfingstrosen aussehen. Meine Pflanze hat dieses Jahr zum ersten Mal Blüten. Allerdings hat sich bisher noch keine geöffnet. Ich warte jeden Tag (-;

    Deine sehen wunderschön aus.

    Sonnige Grüße

    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Pfingstrosen im Einweckglas, ne tolle Idee, gefällt mir :) LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Die Pfingstrosen sind herrlich und...
    sehr schön fotografiert...
    Einen netten Tag wünsche ich Dir
    Alles Liebe
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich liebe Pfingstrosen über alles und ich gebe zu: Die Farbe ist egal ! Sie sind sooooo schön. Tolle Fotos und Dir eine tolle Woche...

    lG von Carol

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön!!! Ich liebe Pfingstrosen!

    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich schön! Auf meinem Wohnzimmertisch thronen auch gerade drei wunderschöne Pfingstrosen. Ich liebe Pfingstrosen einfach, und in dem Einweckglas sehen sie auch ganz toll aus. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar, wirklich sehr schön <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Bilder, Pfingstrosen sind wunderschöne Blumen!! Sind auch auf meiner Lieblingsblumenliste ganz vorne, aber nicht vor den Mohnblumen ;-))
    Liebe Grüße und DANKE für deinen lieben Kommentar
    herzlichst, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Michele`,zunächst möchte ich dir für deinen netten Kommentar auf meinem blog danken,habe mich sehr gefreut.; )Ja, und jetzt habe ich ziemlich lange in deinem blog gelesen, ganz viele Beiträge und schöne Fotos angeschaut.Du hast ab sofort eine neue Leserin.
    ..und die Pfingstrosen finde ich auch genial,die du auf meinem Blog sehen kanst, sind aus meinem Garten.
    Viele Grüße und dir einen schönen Abend, Miri

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Pfingsrose. Wirklich schöne Bilder!
    LG
    aus Berlin

    AntwortenLöschen
  14. ...ich mag pfingstrosen auch sehr. Leider wird in diesem Jahr meine Geduld sehr auf die Probe gestellt. Sie sind immer noch nicht aufgeblüht! LG, radattel

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Wasser ist wieder weg und es war Gott sei Dank nur im Keller.
    Deine Pfingstrosen sind wunderschön!!!

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag Pfingstrosen auch sehr gerne. Ich mag auch die Farben total! Und die Geschichte dazu ist auch ein echter Brüller. ;-)

    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

mitreden?!: