Seiten

9. Juli 2013

endlich sommer!


sommer, sonne, strand. was für ein leben... vergangenes wochenende durfte ich busfahrer spielen und mal so eben an die polnische ostsee jetten, um dort eine liebe urlauberin abzuholen. gut, ich gebe es ja zu - ich habe aufgrund der kälte zwar nicht gebadet, aber ich habe zumindestens die füsschen ins eiskalte wasser gehalten. immerhin. uuuund fotos von den vielen möven geschossen. auch schön.


danach ging es auch schon wieder zurück in richtung heimat. kurztrip in superkurz.  nochmal hin möchte ich auf jeden fall. irgendwie wurde ich sofort von kindheitserinnerungen übermannt. nicht, dass ich jemals in polen gewesen wäre. aber in ungarn am balaton- da war´s ähnlich. 


hat eigentlich nur noch so ein sommer-sonne-wonne song im radio gefehlt...


und weil dieser kleine strandspaziergang mein gemüt so schön gehoben hat, dachte ich, dass es euch wohl nicht anders gehen wird?!

ich genieße jetzt mal weiterhin die sommer sonne. quasi neben der arbeit und der hausarbeit und dem einkaufen und den erledigungen... na - ihr wisst schon, nech.

lasst es euch gut gehen,
eure michèle